50 % Förderung in der Steiermark

50 % Förderung in der Steiermark

Marketingförderung_Steiermark

💚 3.000 € Förderung pro Jahr für Online-Marketing für kleine Unternehmen durch das Land Steiermark


In aller Kürze zur Marketingförderung:

  • Erhalten Sie 50 % aller Maßnahmen für Online-Marketing bis zu einem Maximalbetrag von 6.000 € durch das Land Steiermark gefördert – Jahr für Jahr
  • Wichtigste Voraussetzungen:
    • Maximal 10 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von weniger als 2 Millionen €
    • Mehr als 50 % der Leistung muss gegenüber Endverbraucher erbracht werden

💚 Wir kümmern uns um die Formalitäten und Sie bekommen unsere Leistungen bis Ende 2020 um bis zu 50 % günstiger – nutzen Sie diese einmalige Chance!  

 

Wünschen Sie sich als Klein- und Mittelunternehmer nicht auch eine lukrative Förderung, so wie die „großen“ Firmen dieser Welt sie erhalten? Schließlich wurde der Grundstein des wirtschaftlichen Gedeihens Europas, durch die zahllosen erfolgreichen kleinen und mittleren Unternehmen – wie Ihrem – begründet. Wird es nicht Zeit, dass die Wirtschaft Ihnen unter die Arme greift?
Nun, im Jahr 2018, ist es mit der Aktion Lebens!Nah endlich soweit. Also seien Sie bereit, die einmalige Chance, Ihr zukünftiges Projekt einer digitalen Marketingstrategie mit bis zu 50 % gefördert zu bekommen, zu ergreifen. Von der Homepage, über Suchmaschinenoptimierung, bis hin zu Social Media.

 

💚 Fast das gesamte Spektrum der Dr. Krobath Medien GesbR wird mit 50 % vom Land Steiermark gefördert!

 

Das heißt für Sie konkret, dass Sie bis zu 1.500 € pro Projekt sparen können! Und das nicht nur für ein Projekt und nicht nur für das Jahr 2018. Die Initiative mit dem Namen Lebens!Nah wird bis zum Ende des Jahres 2020 Unternehmer in der Steiermark finanziell unter die Arme greifen. Für Kommunikationsmaßnahmen heißt es sogar, dass zwei Mal im Jahr eine Subvention möglich ist!

Dr. Krobath Medien besaß schon immer den Anspruch, den kleinen und mittleren Unternehmen den Rücken zu stärken und diesen mit den besten Marketingstrategien, zu wahrer Größe zu verhelfen. Wobei stets auf das begrenzte Budget der „Kleinen“ geachtet wurde und wird. Daher ist es umso schöner, dass ebenso die Steirische Wirtschaftsförderung (SFG) jetzt gezielt die kleinen und mittleren Unternehmen mit der Maßnahme Lebens!Nah unterstützt.

 

Wer ist Finanzierer und Förderer von Lebens!Nah?

Die Steirische Wirtschaftsförderung (SFG) hat die Initiative Lebens!Nah geschaffen, um bewusst kleine und mittlere Unternehmen aus der Steiermark zu subventionieren. Schließlich soll die Steiermark bis zum Jahr 2025 einem europaweiten Leistungsvergleich standhalten. Die Devise lautet: „Wachstum durch Innovation“ . Somit werden mit der Förderung speziell regionale Betriebe und vor allem junge Unternehmen angesprochen. Die Unterstützung durch Lebens!Nah kreiert einen grundlegenden Baustein für die Werterhaltung und Stärkung der Wirtschaftskreisläufe in der Region. Die Förderung der SFG ist im Einklang mit dem Wirtschaftsförderungsgesetz und den EU-Beihilferegeln und beabsichtigt den wirtschaftlichen Erfolg steirischer Firmen zu sichern und zu steigern. So gehören bis dato mehr als 25.000 steirische Unternehmen zur Zielgruppe der Steirischen Wirtschaftsförderung.

 

Was sind die Voraussetzungen für eine Förderung?

Die unumstößliche Grundvoraussetzung ist die Gewerbeberechtigung. Ebenso muss die zu fördernde Betriebsstätte in der Steiermark liegen. Bezüglich des Projektes, sollte hier die Finanzierung unabhängig der Förderung gesichert sein. Denn die SFG möchte fördern und nicht finanzieren.

Die SFG nennt für die Initiative Lebens!Nah konkrete Zielgruppen, welche förderungsfähig sind:

• Kleinstbetriebe/Kleinstunternehmen
• Gewerbe und Handwerk, Einzelhandel und Dienstleistungen
• Unternehmen die Ihren Umsatz größtenteils durch Privatkunden erzielen (> 50 %)
• Ausgeschlossen ist unter anderem die Tourismus- und Freizeitbranche

Charakteristika eines Kleinst- und Kleinunternehmens
Ein Kleinstunternehmen besitzt weniger als 10 Angestellte und eine Jahresbilanzsumme von unter 2 Millionen €. Kleine Unternehmen haben weniger als 50 beschäftigte Personen und die Jahresbilanzsumme ist nicht größer als 10 Millionen €.

Zu beachten bei den Zielgruppen ist außerdem, dass eine erfolgreiche Zuordnung erst erfüllt ist, wenn nicht nur die Bewerberin bzw. der Bewerber einer Zielgruppe zugeordnet werden kann, sondern gleiches gilt für das eingereichte Projekt, welches gefördert werden soll. Auch dieses muss einer Zielgruppe zugeordnet werden können. Des Weiteren sollte die Bewerbung vor dem Projektstart eingereicht sein, denn erst mit dem Datum des Eingangs der Unterlagen, bei der Förderungsstelle der SFG, können auch anfallende Kosten beachtet werden.

Für die genaue Eingrenzung der Zielgruppen stellt die SFG eine PDF mit der Präzisierung der Zielgruppen zur Verfügung. Zur PDF-Datei geht es hier entlang.

 

Was genau wird überhaupt gefördert?

Die Antwort ist einfach. Es werden zwei Bereiche gefördert und zwar:

• Im Zuge der unternehmerischen Entwicklung zu tätigende Investitionsprojekte
• Digitale Kommunikationsmaßnahmen

Die Aktion Lebens!Nah der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG engagiert sich in den Bereichen rund um das Gewerbe Handwerk, Handel und Dienstleistungen. Unter Investitionen darf man etwa Maßnahmen zur Modernisierung, die Erweiterung Ihrer Firma, Büro- und Geschäftsausstattung, verstehen.

Ihre digitale Infrastruktur wie Ihr Social Media Auftritt, Ihr Google Ranking, Ihre Suchmaschinenoptimierung sowie das Video zur Kundengenerierung werden mit dem Bereich der digitalen Kommunikationsstrategie abgedeckt und fallen ebenfalls in die Förderung der SFG.

 

Wie hoch ist die Förderung seitens der SFG?

Hier unterscheidet die SFG um welchen Bereich es sich handelt, sprich um eine Investition oder um eine Maßnahme der Digitalisierung. Bei einer Investition muss mindestens ein Projektvolumen in Höhe von 5.000 € erreicht werden. Maximal werden davon 7.500 € gefördert. Für die Digitalisierung ergeben sich folgende Punkte. Das zu fördernde Projekt muss mindestens ein Volumen von 1.000 € aufweisen und es genießt eine Förderung von bis zu 50 %, aber maximal 1.500 €.

 

💚 Wir kümmern uns um die Formalitäten und Sie bekommen unsere Leistungen bis Ende 2020 um bis zu 50 % günstiger – nutzen Sie diese einmalige Chance und kontaktieren Sie uns! 💚 

Please follow and like us:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.